Generalversammlung 2021

Sehr geehrte Mitglieder,

wir laden Sie ganz herzlich zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung ein.

 

Donnerstag, 15. Juli 2021| 19:00 Uhr

DEKRA-Kongresszentrum | Altensteig-Wart

 

Anmeldeschluss: Donnerstag, 8. Juli 2021

 

Es gelten folgende Hygieneregeln:

  • Die Teilnahme an der Generalversammlung ist nur mit dem Nachweis eines tagesaktuellen negativen Schnelltestergebnisses bzw. einem Impf- oder Genesungsnachweis möglich.
  • Sollten Sie sich unwohl fühlen oder die typischen Symptome einer Corona-Infektion aufweisen, bitten wir Sie, von einer Teilnahme an der Veranstaltung abzusehen.
  • Es besteht Maskenpflicht. Tragen Sie bitte eine FFP2-Maske. Diese kann
    am Sitzplatz abgenommen werden.
  • Halten Sie bitte den Mindestabstand von 1,5 Metern ein.
  • Bitte achten Sie auf die Einhaltung der gültigen Hygienemaßnahmen.
  • Pandemiebedingt gibt es keinen Bustransfer und keine Bewirtung.

 

Tagesordnung:


1.
Eröffnung und Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden

2. Bericht des Vorstandes und Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2020
    und des Lageberichtes über das Geschäftsjahr 2020

3. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit

4. Bekanntgabe des Berichtes über die gesetzliche Prüfung des Jahresabschlusses
    2020 durch den Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband e.V., Karlsruhe
    und Erklärungen des Aufsichtsrates hierzu

5. Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntmachung des
    Prüfungsberichtes

6. Feststellung des Jahresabschlusses 2020

7. Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses

8. Beschlussfassung über die
      a) Entlastung des Vorstandes
      b) Entlastung des Aufsichtsrates

9. Wahlen zum Aufsichtsrat
 

10. Beschlussfassung über die Festsetzung einer jährlichen Gesamtaufsichtsratsvergütung
      nach § 22 Abs. 7 der Satzung

11. Verschiedenes


Jahresabschluss und Lagebericht 2020 liegen satzungsgemäß eine Woche vor der Generalversammlung in der Bank zur Einsicht für die Mitglieder aus. Anträge müssen mindestens eine Woche zwischen dem Zugang der Ankündigung und dem Tag der Generalversammlung bei uns vorliegen, sonst ist keine Beschlussfassung möglich.