Mobil ohne Auto

Sonntag, 21.06.2015

Trotz acht Grad am frühen Morgen und dunklen Wolken war am Sonntag einiges los beim Aktionstag "Mobil ohne Auto". Ein Magnet für Radfahrer, Inlineskater sowie Wanderer und Spaziergänger.

Das Team der Raiffeisenbank begrüßte die Sportler vor dem Bankgebäude und überraschte mit kostenlosem FrozenYogurt und anderen tollen Aktionen.

 

Am Nachmittag lies sich die Sonne wieder blicken und lockte die Besucher auf die Strecke zwischen Wildberg und der Erzgrube. Der Veranstalter schätzt, dass zwischen 25.000 und 30.000 Radfahrer und Inlineskater den Weg zum autofreien Sonntag ins Nagoldtal gefunden hatten.

 

Trotz der Kälte war es für das Team der Raiffeisenbank eine tolle Aktion.