Sieben Projekte stehen zur Wahl

Wohltätigkeit | Raiffeisenbank spendet an Vereine der Mitarbeiter

Glückliche Gesichter gab es bei der Spendenübergabe an die Vereine und Institutionen der Raiffeisenbank- Mitarbeiter. Foto: Raiffeisenbank

Schwarzwälder Bote, 08.12.2016

Neubulach. Auch in diesem Jahr startete die Raiffeisenbank im Kreis Calw eG, wie bereits vergangenes Jahr, eine »Mitarbeiter-Spendenaktion«. Alle Mitarbeiter waren aufgerufen, sich um eine Spende für »ihren« Verein oder »ihre« Institution zu bewerben.

Insgesamt sieben Bewerbungen gingen in der Marketingabteilung ein, die die Projekte im Intranet den Kollegen zur Abstimmung vorstellte. Nun waren die 100 Mitarbeiter der Raiffeisenbank im Kreis Calw gefragt.

Jeder Angestellte konnte in der Zeit vom 1. September bis 31. Oktober per Voting seine Stimme für eines der sieben vorgeschlagenen Projekte abgeben. Jede Stimme war mit einer Spende von 50 Euro für das ausgewählte Projekt verbunden. Insgesamt konnten so 5 000 Euro an die vorgeschlagenen Vereine und Institutionen gespendet werden. Im Rahmen der Betriebs- versammlung am 23. November wurden die  Ergebnisse bekannt gegeben.

Die Freude bei den sieben Kollegen, die »ihr« Projekt eingereicht hatten, war riesengroß. Über eine Spende im Rahmen der Aktion freuen sich folgende Vereine und Einrichtungen: Der SV Agenbach, der Kindergarten Villa Sonnenschein der Gemeinde Oberreichenbach, der 1. FC Altburg, der SV Pfrondorf/ Mindersbach, die Waldschule Neuweiler, der Förderverein der Karl-Georg-Haldenwangschule in Bad Teinach-Zavelstein und der Diakonieverbund Dornahof und Erlacher Höhe Calw/ Nagold.